Die Wettbewerbe

Einzelwettbewerb:

Allgemeines:

Sommerbiathlon ist ein Kombination aus Geländelauf und Schießen. Vom Start aus wird eine vorgegebene Laufstrecke zurückgelegt und danach werden 5 Schuss stehend bzw. liegend abgegeben. Geschossen wird auf Klappfallscheiben mit 5 nebeneinander liegenden Spiegeln mit 35 mm bzw. 15 mm Durchmesser. Pro Fehlschuss muss jeder Teilnehmer 1 Strafrunden á 70 Meter laufen, bevor er die nächste Laufstrecke beginnen darf.

Wettkampfklassen Lauf 1 und Lauf 2:

Klasse Alter Jahrgang Laufen Schießen
Schüler m/w 12 - 14 2000-02 3 x 0,8 km L/L
Jugend  m/w 15 - 16 1998-99 3 x 0,8 km L/L
Junioren B. m/w 17 - 18 1996-97 5 x 1,0 km L/S/L/S
Junioren A. m/w 19 - 20 1994-95 5 x 1,0 km L/S/L/S
Damen HK 21 - 29 1985-93 5 x 1,0 km L/S/L/S
Damen AK W30/40/50/60+ 30 1984 - 5 x 1,0 km L/S/L/S
Herren HK 21 - 29 1985-93 5 x 1,0 km L/S/L/S
Herren AK M30/40/50/60+ 30 - 1984 - 5 x 1,0 km L/S/L/S
Hobbyläufer/Walker alle alle 3 x 0,8 km L/S
         

 

Kinder-Biathlon mit Lasergewehren:

Die Kinder werden in die  Altersklassen  8-9, 10-11 und 12-13 Jahre eingeteilt. Es wird 3 x 300 Meter gelaufen und zweimal liegend mit dem Lasergewehr geschossen.

 

Die Preise:

Einzel- und Staffelwettbewerb jeweils Siegerpokal, Urkunden, Sachpreise

T-Shirt "Würzburger Sommerbiathlon" nur bei Vorbestellung für 8 € - zu erwerben am Wettkampftag

Siegerehrung ca. 16 Uhr